Einbau- & Unterbaukühlschränke

Einbau- & Unterbaukühlschränke

19 Artikel

Gitter  Liste 

Einbau- & Unterbaukühlschränke


Einbau- & Unterbaukühlschränke – integriert in Küchen oder Nischen

Wer seinen Weinkühlschrank harmonisch z. B. in eine Küche integrieren möchte, entscheidet sich für einen Einbau- oder Unterbaukühlschrank. Unterbaukühlschränke werden – wie der Name schon sagt – unter eine Arbeitsplatte eingebaut und schließen mit der Küchenfront ab. So werden diese Weinkühlschränke zu einem Teil der Kücheneinrichtung. Sie beherbergen in der Regel eine kleinere bis mittlere Flaschenanzahl. In diesem Weinkühlschrank lagert der Wein nicht, um zu reifen, sondern wird auf Serviertemperatur gekühlt. So sparen Sie den Weg in den Keller und haben sie Ihren Lieblingswein immer griffbereit und zum sofortigen Genuss parat. Einbaukühlschränke können in eine Nische integriert werden. Je nah Größe des zur Verfügung stehendes Platzes oder der der gewünschten Flaschenanzahl, können auch mittelgroße bis größere Weinkühlschränke eingebaut werden. Bei allen Einbau- & Unterbaukühlschränken erfolgt im Gegensatz zu freistehenden Weinkühlschränken die Luftauslassung für die Luftzirkulation im Sockelbereich auf der Vorderseite.